Eine spanische Villa wurde für schwindelerregende 32 Millionen Euro verkauft – und das zweistöckige Haus bietet einen 20-Meter-Pool, ein Kino und sogar ein Spa.

Das Haus in der Luxus-Siedlung La Zagaleta an der Costa del Sol erstreckt sich über unglaubliche 3.000 Quadratmeter auf einem Grundstück von fast 14.000 Quadratmetern.

Die Renovierung des ultramodernen Anwesens wurde im letzten Jahr abgeschlossen, und das Immobilienbüro Drumelia bezeichnete das Haus als „das sexy, epischste Angebot aller Zeiten“.

Dsc00445 750x500

They said: „Die Villa Cullinan ist der Diamant von Marbella. Sie ist absolut brandneu, ein architektonisches Meisterwerk, eins unter Milliarden. Sie wurde Ende letzten Jahres fertiggestellt und gewann sofort den Preis als beste Villa Spaniens und beste Villa Europas laut den europäischen Immobilienpreisen.“

Verkauft an einen anonymen Käufer, zeigen Aufzeichnungen, dass das atemberaubende Anwesen auch einen beheizten Innenpool, ein Fitnessstudio, ein Spa-Center, einen Kinoraum und zwei Küchen unter vielen 10 Schlafzimmern und 14 Badezimmern bietet.

Die verschwenderische Bude, die sich mit einem Hauptschlafzimmer rühmt, das so groß ist, dass es einen ganzen Flügel im ersten Stock einnimmt, ist vermutlich das teuerste Haus Europas.

Tom Claeren Oic6769 E1605877537419

 

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments